Natürliche Qualitätsmilch

Aus den Walliser Seitentälern und Alpen sind sie nicht mehr wegzudenken: die Kühe der Rassen Eringer, Braunvieh, Simmentaler, Red-Holstein und Schwarzfleckvieh. Die äusserst lebhafte und kämpferische Eringerrasse ist heute fast ausschliesslich im Wallis heimisch.

Die Kühe, deren Milch zur Walliser Raclette AOP verarbeitet wird, füttern die Bauern mit Heu und Gras von Naturwiesen und Alpweiden. Die reichhaltige Flora der Walliser Bergwiesen und Alpweiden liefert die Basis für beste Naturmilch. Kühe und Ställe werden regelmässig auf artgerechte Tierhaltung überprüft und die Qualität der Milch wird laufend kontrolliert.