Viefalt an Güte

Das Walis ist ein Kanton der Vielfalt, der Unterschiede, ja der Gegensätze: Zweisprachigkeit, geprägt von schroffen Felsen und sanften Tälern, von ewigem Gletschereis und plätschernden Bergbächen, von kantiger Strenge und einnehmender Lieblichkeit. Jedes Tal hat seine Eigenart, jede Alp ihre Besonder-heit.

So unterschiedlich markant wie die Walliser selber, ist natürlich auch der Käse, der hier produziert wird. Die Milch von Gomser Kühen hat ein anderes Aroma, als die Ihrer Schwestern aus dem Bagnertal - und so verfügt auch jeder Käselaib, der es schliesslich auf den Tisch erwartungsfroher Geniesser schafft, über seine ganze eigene Geschmacksnuance.

Der Walliser Raclette AOP macht den Hauptanteil an der Gesamtproduktion von Walliser Rohmilch-käsen aus. Es gibt aber auch  Bergkäse, Alpkäse, Hobelkäse und verschiedene Sorten Tomme. Obwohl alle Käsesorten nach der traditionellen Methode aus Rohmilch hergestellt werden, gibt es kleine Unter-schiede bei den Verarbeitungsprozessen und sie weisen unterschiedliche Reifegrade auf.